Im Rahmen des Heimatrings Bergstedt hat sich eine Geschichtswerkstatt gegründet, die es sich zur Aufgabe macht, möglichst viele Erinnerungen an die Bergstedter Geschichte zu bewahren. Wir sind interessiert an Impressio en aus der erlebten Zeitgeschichte, sowohl erzählt als auch in Fotos oder Dokumenten.

Einen Überblick unserer Arbeit hat auch die Ausstellung in der Haspa am Volksdorfer Damm gegeben, wo wir mit einer Bilderausstellung im November 2018 auf unsere neue Broschüre aufmerksam machten.

Aus diesen gesammelten Dokumenten ist mit dem Titel „Bergstedter Geschäfte in den 1950er- 60er Jahren“ die Broschüre entstanden und ist ab sofort für 5,-- € beim Heimatring erhältlich ist. Sie zeigt die Vielfalt des Geschäftslebens des Dorfes Bergstedt zu dieser Zeit.